Eva Peters - Schnittpunkt Marktforschung / Mafo

Für Unternehmen

Für Institute

Businessberatung

Mafo-Seminare / Marktforschungsseminare

Feinschliff

Profil von Eva Peters / Schnittpunkt Marktforschung

Referenzen von Eva Peters /Schnittpunkt Mafo

Kontakt

Sie sind ein Unternehmen mit betrieblicher Marktforschungsabteilung

Sie kennen Kapazitätsprobleme wegen umfangreicher Projekte oder aufgrund schwankenden Forschungsbedarfs für Ihr Marketing oder dem immer wieder kehrenden Urlaubsengpass.

Mehrarbeit auf die Mitarbeiter abzuwälzen trübt nicht nur die Stimmung, sondern wirkt sich auch auf die Ergebnisqualität aus, denn zeitlich sind Ihre Projekte immer sehr gestrafft. Themenbereiche mit geringerer Priorität bleiben liegen und können nicht bearbeitet werden.

Entlastung für Sie, ohne langfristig bindend das Team zu vergrößern

Mit meiner langjährigen Erfahrung in der betrieblichen und Institutsmarktforschung sowie als Freelancer für unterschiedliche Unternehmen biete ich Ihnen mehr als fachliches Know-how insbesondere im Bereich FMCG. Ich passe mich Ihren Unternehmensstandards an, die Projekte bleiben im Fluss - ganz nach Ihren Vorstellungen.

Sie haben die Möglichkeit, einzelne Aufgaben aus Ihrer Abteilung auszulagern, so dass sich Ihre Mitarbeiter auf die strategischen Themen fokussieren können.

Zur Unterstützung Ihrer internen Marktforschungsabteilung

  • übernehme ich einzelne Projektschritte wie
    - interne Briefingdiskussion
    - Anfragen von Instituten
    - Angebotsüberprüfung
    - Fragebogenerstellung
    - Prüfen des Ergebnisberichts und der Empfehlungen
    - Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • steuere ich einzelne Projekte komplett durch und übernehme die vollständige Koordination zwischen dem Institut und Ihnen bzw. Ihrem Marketing
  • übernehme ich Aufgaben jenseits der Ad-hoc Forschung und führe beispielsweise Desk research durch

Wenn Sie Interesse an einer flexiblen Unterstützung für Ihr Team haben, dann freue ich mich auf Ihre Anfrage


Impressum © 2016 Eva Peters • Schnittpunkt Marktforschung